Die Gruppe Welscherholz wurde 1999 gegründet und geht mit ihrem Konzept ganz neue Wege. Zum ersten Mal steht bei dem 1. Somborner Carneval Verein "Die Klopper" eine Gesangsgruppe mit kompletter Instrumentierung auf der Bühne.

Zu dem Repertoire gehören teils Texte die das Leben uns vorgibt aber auch völlige Unsinnstexte. Die Liedauswahl ist total querbeet und zum Teil spielt Welscherholz auch komplett selbst arrangierte Lieder.

Was bedeutet Welscherholz?

Welscherholz ist ein hessisches Wort für Nudelholz
Laut Duden: das Nudelholz längliches, rollenförmiges Küchengerät aus Holz, mit dem (Nudel-)Teig auf einem Backbrett oder -blech verteilt wird.

 

Warum Welscherholz?

Jetzt könnte man sagen: Was hat eine Karneval-Showband mit einem Küchengerät zu tun! Bei der Namensgebung haben wir uns auch ehrlich gesagt etwas schwer getan. Der Name sollte zum einen eigentlich die Gruppe beschreiben und zum anderen ein Name sein der aus der Sombornermundart kommt. Er sollte aber auch kurz sein und genauso auch wieder nichtssagend.
Irgendwann viel dann der Name "Welscherholz". Darauf sagte ein Bandmitglied das ist gut, das ist die Kurzform von "
welcher Holzkopf hat denn gesagt, dass wir da auftreten?!" und schon war der Name da und er wurde behalten.